Alle Artikel mit dem Schlagwort: HfG Offenbach

Totalverblödung

Kommentare 3
Uncategorized

Ja, ich empfinde es als Verblödung, wenn Verkehrsminister Alexander Dobrindt, über den wir erst kürzlich  (letzter Blog) berichteten, auf der ZEIT Konferenz für Mobilität und Logistik, vorige Woche, wie ein Pennäler über autonomes Fahren schwärmt. Ich empfinde es auch als Verblödung, wenn allenthalben publiziert wird, wir würden das ALLE so toll finden mit dem Rumrollen ohne Lenkungsfunktion. Wir könnten ja schließlich während der Fahrt shoppen, auf dem iPad rumwischen, fernsehen. Ich WILL das aber gar […]

Diplomarbeit: Tess | textile enclosing seat system von Sarah Langerfeldt

Kommentare 1
Bildungsinstitution / Mobilität / People
Kontext

Ende Oktober 2014 haben wir zur Diplompräsentation des Fachbereichs Produktgestaltung der HfG Offenbach geladen. Es wurde eine Vielzahl spannender Diplomarbeiten präsentiert. Fast die Hälfte aller Diplomanden des Jahrganges haben sich thematisch mit Mobilitätsthemen oder logistischen Fragestellungen auseinander gesetzt. Heute möchten wir euch die Abschlussarbeit Tess von Sarah Langerfeldt (Betreuer: Prof. Frank Georg Zebner) vorstellen. Circa 130 Millionen Menschen fahren jährlich mit der Bahn. Doch seit einiger Zeit kommt Wind auf – immer mehr Fahrgäste steigen […]

Testphase des Paketkopters abgeschlossen / gestalterische und ethische Fragen angestoßen.

Schreibe einen Kommentar
Logistik
Bildschirmfoto 2015-01-08 um 16.32.38

Die Frankfurter Rundschau fühlte sich bei der Präsentation an einen »Kugelgrill« erinnert. Das Ding sehe aus wie ein »Mix aus Harley-Motorradtank und Windgenerator«, sagte mir der indische Ingenieur Deepak Mukherjee. Ungewöhnlich und fremd fühlt es sich allemal an. Im letzten September ging der Launch des ersten realen Drohnen-Paketzustellservice im Pressgetöse unter – zwischen Ukrainekrise und IS. Daher möchten wir nach dem Ende der Testphase  ausführlicher auf den 113,6 cm breiten, 173 cm langen und 49 cm hohen Zukunftsboten eingehen. […]

DMK 2014 Rückblick II: Prof. Peter Eckart über „Universal Design (UD) in der Mobilität“

Schreibe einen Kommentar
Events / Mobilität / People

Im Rahmen des 2. Deutschen Mobilitätskongresses  wurden die Arbeiten der Preisträger des “Hessischen Staatspreis Universelles Design 2013“ ausgestellt, welcher erstmals 2013 vom Hessischen Ministerium der Finanzen und dem Hessischen Sozialministerium ausgelobt wurde.  Prof. Peter Eckart, Professor und Vizepräsident der Hochschule für Gestaltung Offenbach, Mitbegründer des dml und Jurymitglied bei der Vergabe des Staatspreises wurde im Rahmen des Kongress als Referent für die Sequenz „Universal Design (UD) in der Mobilität“ geladen. Gemeinsam mit Andreas Winkel (Redakteur […]

Transport-Zweiräder als Weg aus der Armut

Schreibe einen Kommentar
Mobilität

Transportzweiräder können in Rio de Janeiro ganz anders aussehen als wir sie erwarten würden. Die fragwürdige Statik auf der eine Seite – die Möglichkeit, mit minimalem Aufwand ein kleines Transportgeschäft zu betreiben, auf der anderen. In Rio lebt ein großer Teil der Bevölkerung am Rande der Armut, in Armut oder gar im Elend. Der Weg aus dieser Armut gelingt am besten, wenn Menschen unkompliziert kleine selbständige Geschäftstätigkeiten entfalten können, z.B. mit Lieferfahrten. Man sieht in der riesigen Stadt die […]

Die Krise des deutschen Fahrrades / des deutschen Fahrraddenkens

Schreibe einen Kommentar
Mobilität

Zunächst ein Blick auf die wirtschaftlichen Zahlen. Die deutschen Hersteller Derby Cycle, Mifa, Accell/Winora u.a. zusammen produzieren heute in Deutschland 2,16 Millionen Fahrräder. Und Mifa (Marken Grace, Steppenwolf) ist jetzt in Insolvenz gegangen. Die meisten Importfahrräder kommen aus Kambodscha (21%), Taiwan (9%) oder Polen (9%) und Litauen (8%). Der Rest stammt aus zahlreichen weiteren Ländern. 2.9 Millionen Importfährräder wurden 2013 hierzulande verkauft, nur 0,9 Mio. aus heimischer Produktion. (Zahlen nach Wirtschaftswoche Nr. 41/2114) Dieses Bild deckt sich […]

dml im Interview

Schreibe einen Kommentar
Bildungsinstitution / Links / Logistik / Mobilität / People
141016_bev_kl

Heute ist es soweit – das Designinstitut für Mobilität und Logistik (dml) wird offiziell als neuer Mieter des House of Logistics and Mobility (HoLM) vorgestellt. Warum gibt es uns? Warum im HoLM? Wer sind unsere Partner? Und was haben wir vor? Prof. Peter Eckart, Prof. Dr. Kai Vöckler und Prof. Georg-Christof Bertsch, die drei Gründer des dml und Professoren der Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach stehen Rede und Antwort. Das Interview ist hier zu finden: […]

Diplompräsentation Produktgestaltung

Schreibe einen Kommentar
Bildungsinstitution / Events / People
Bildschirmfoto 2014-10-22 um 16.58.10

Am Freitag, den 24.10.2014 ist es soweit – der aktuelle Diplomjahrgang des Fachbereichs Produktgestaltung der Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach präsentiert um 18 h in der Aula seine Abschlussarbeiten. Wir laden Sie herzlich ein der Veranstaltung beizuwohnen. Und dürfen mit Ihnen gespannt sein, was uns erwartet. Mit Sicherheit werden wir auch ein-zwei spannende Ergebnisse aus den Themenbereichen Mobilität und Logistik zu sehen bekommen. Link zur Veranstaltung [Diplomjahrgang:  Niko Albertus, Janina Albrecht, Vasiliki Corakas, Valentina Dedi, […]

Drohnen-Design

Kommentare 1
Logistik
Rettungsdrohne, Diplomarbeit an der HfG von Tatjana Rolle, betreut von Prof. Peter Eckart

Rettungsdrohne, Diplomarbeit an der HfG von Tatjana Rolle, betreut von Prof. Peter Eckart Jetzt sind sie auch in der Wirtschaftspresse ein Thema (Wirtschaftswoche Nr 40, 29.9.2014, p. 78 ff.): Kleindrohnen für Rettungseinsätze, Überwachungflüge über Staudämmen, trockenen Wäldern im Sommer. Die HfG hatte sich bereits seit einiger Zeit mit dem Thema beschäftigt. Eine aktualisierte Diskussion täte gut: Welche Ökobilanz  haben diese Geräte? Helfen sie wirklich, oder sind sie nur ein Gadget? Wo fressen Sie Budgets auf, die besser […]