Pendlersaldo im Detail

Schreibe einen Kommentar
Mobilität

Die kürzlich von der IHK Frankfurt vorgelegte Pendlerstudie („Mobile Arbeitnehmer, Pendlerverflechtungen im IHK-Bezirk Frankfurt am Main“) schafft eine ausgezeichnete Arbeitsgrundlage bzgl. konkreter Planungen auch an User-Interface-Schnittstellen. Zunächst ist das Datenmaterial jedoch wichtig für jegliches Verständnis von Mobilität im Großraum.

Den 336.050 Einpendlern nach Frankfurt stehen demnach z.B. 77.052 Auspendler gegenüber. Sehr interessant sind jedoch auch die 178.744 Nichtpendler, also Menschen, die in Frankfurt leben und arbeiten.

Eine spannende Zahl ist das Pendlersaldo – im Falle Frankfurts kommt man zu einer Tagesbevölkerung von 952.434 bei einer Wohnbevölkerung von 693.436, also abzüglich aller Auspendler und zuzüglich aller Einpendler wird aus einer knappen Dreiviertel- fast eine ganze Million.

Wichtige Erkenntnisse sind, dass auf einen Jobwechsel nicht zwangsläufig ein Wohnortwechsel folgt bzw. dass die „Pendlertradition“ die Pendlerbereitschaft erhöht, wenn man also in der Jugend pendelte, macht man dies auch eher als Erwachsener. Manches ist sicherlich banal, aber stets solide quantifiziert. Über weitergehende Aspekte wie energetische, ökologische Aspekte wird nicht berichtet. Die Zahlen werden durch eindrucksvoll detaillierte Karten untermalt und an den Gemeinden Bad Homburg, Friedrichsdorf, Glashütten, Grävenwiesbach, Königstein, Kronberg, Neu-Anspach, Oberursel, Schmieden, Steinbach, Umsinken, Wehrheim, Weinrot, Bad Soden, Eppstein, Eschborn, Flörsheim, Hattersheim, Hofheim, Kelkheim, Krittle, Liederbach, Schwalbach und Sulzbach vertieft und detailliert.

Die Betrachtungsbasis auf Grundlage des IHK-Bezirks ist nicht erschöpfend, wenn man das Rhein-Main-Gebiet verstehen will, die Studien erleichtern aber das Verständnis der tatsächlichen Mobilität ungemein. Sie ist leider nicht online verfügbar, jedoch kann man sie bei den IHKs bestellen. Ansprechpartner ist Christian Weßling, c.wessling@frankfurt-main-ihk.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *